News « zurück
2019.02.23
International

Austrian Open 2019

Austrian Open 2019
Mark Caljouw (NED) bleibt im Rennen um den Titel in Wien (Foto: Sven Heise)

Die Asiaten setzten bei den Austrian Open auch im Halbfinale ihre Dominanz fort.


Mixed: Europa gegen Asien im Halbfinale

Danny Bawa Christnanta / Tan Wei Han (SGP) setzten sich nach Startschwierigkeiten gegen die Schotten Hall / Macpherson in drei Sätzen durch und treffen im Finale auf Robin Tabeling / Selena Piek (NED)

Die Halbfinalpaarungen:
Danny Bawa Chrisnanta / Tan Wei Han (SGP) : Adam Hall / Julie Macpherson (SCO) 14:21, 21:19, 21:17
Robin Tabeling / Selena Piek (NED) : Liang Weikeng / Xia Yuting (CHN) 21:14, 21:16

Dameneinzel: Siegerin von 2016 im Halbfinale ausgeschieden.

Im Dameneinzel ereichte Qualifikantin Wang Zhiyi (CHN) nach einem Sieg im internen Duell das Finale. Wei Xu, die Titelträgerin von 2016, war einfach zu müde und verlor gegen Porntip Buranaprasertsuk (THA) mit 16:21, 11:21.

Die Halbfinalpaarungen:
Wang Zhiyi (CHN) : Li Yun (CHN) 19:9 retired
Wei Xu (CHN) : Porntip Buranaprasertsuk (THA) 16:21, 11:21

Herreneinzel: Nr. 1 gegen Youth Olympic Sieger

Mark Caljouw (NED) verlor zwar erstmals in Wien einen Satz - konnte sich aber gegen Liu Haichao (CHN) mit 19:21, 21:17, 21:7 ins Finale spielen. Youth-Olympic Sieger Li Shifeng (CHN) gewann gegen Soo Teck Zhi (MAS) ebenfalls in drei Sätzen.

Halbfinalpaarungen:
Mark Caljouw (NED) : Liu Haichao (CHN) 19:21, 21:17, 21:7
Li Shifeng (CHN) : Soo Teck Zhi (MAS) 12:21, 21:17, 21:13

Damendoppel: Russinnen im Finale

Die an Nr. 4 gesetzten Anastasiia Akchurina / Olga Morozova (RUS) konnten mit einem Dreisatzerfolg ins Finale einziehen.

Halbfinalpaarungen:
Sayaka Hobara / Natsuki Sone (JPN) : Liu Xanxuan / Xia Yuting (CHN) 26:28, 16:21
Anastasiia Akchurina / Olga Morozova (RUS) : Hu Xianglin / Wu Qianqian (CHN) 7:21, 21:16, 21:11

Herrendoppel: Junge Chinesen bleiben auf Titelkurs

Guo Xianwa / Liu Shiwen besiegten auch die Engländer klar in zwei Sätzen und bleiben auf Titelkurs. Eipe / Kjär (DEN) vertreten Europa im Finale.

Halbfinalpaarungen:
Guo Xianwa / Liu Shiwen (CHN) : Callum Hemming / Tom Wolfenden (ENG) 21:19, 21:11
Supak Jomkoh / Wachirawit Sothon (THA) : Joel Eipe / Rasmus Kjär (DEN) 17:21, 15:21


« Zurück  Druckversion