News « zurück
2019.03.25
National

2. ÖBV D - RLT

2. ÖBV D - RLT
Die Sieger beim 2. D-Turnier Wien (Foto: VRC)

In Wien und Niederösterreich wurden die D-Ranglistenturnire des 2. Durchganges ausgetragen.

Xin Lue siegte in Wien

20 Spieler stellten sich, bei einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld, im Einzel beim 2. D-RLT 2019 wieder sehr spannenden Spielen. Diesmal wurde der HD-Bewerb trotz einiger Anmeldungen nicht gespielt - die vielen intensiven Spiele im Einzel waren für viele der Hauptgrund für den Rückzieher.

Nicht zu schlagen war diesmal Xin Lue (WBH Wien), der das kleine Publikum mit seinen schönen Defensivbällen immer wieder verzücken konnte. Jan Jerabek hielt diesmal als Zweiter die Fahnen für den BC Donaustadt hoch und lieferte sich mit dem Sieger spannende Ballwechsel. Alex Svoboda sicherte für den Gastgeber VRC, nach einem starken Spiel im kleinen Finale gegen Sreedhar Baddigam (BC Donaustadt) den verdienten dritten Platz ab.

Wir hoffen, dass der positive Trend der vielen Teilnehmern auch in der kommenden Herbstsaison weiter Bestand hat.

Bericht: Michael Tao

D-NÖ: Erstmals in Amstetten

Das 2.ÖBV-D-RLT NÖ 2019 fand das erste Mal in Amstetten statt. Von 16 gemeldeten Spieler blieben 12 über. Einerseits durften einige Spieler nicht antreten und eine Verletzung führten dazu, das letztlich 12 Spieler übrig blieben. Die jeweiligen Gruppensieger setzten sich in ihren Gruppen souverän durch. In den Halbfinali entwickelten sich spannende Spiele. Christian Adler (SKVg Pottenbrunn) schlug Norbert Schneider (SKVg Pottenbrunn) in einem vereinsinternen Spiel mit 21:17, 21:16. Im zweiten Halbfinale, ebenfalls ein vereinsinternes Duell, setzte sich Christian Buschenreithner (FZSV Ybbs) gegen Christian Winkler (FZSV Ybbs) in drei Sätzen mit 18:21, 21:13, 21:11 durch.

Im Finale standen sich Christian Adler (SKVg Pottenbrunn) und Christian Buschenreithner (FZSV Ybbs) gegenüber. In einem spannenden Finale gewann Christian Buschreithner mit 21:17, 21:14. Im Spiel um Platz 3 sicherte sich Christian Winkler (FZSV Ybbs) den Sieg gegen Nobert Schneider (SKVg Pottenbrunn) in einem spannenden Dreisatz Match - Christian Winkler gewann 20:22, 21:15, 21:11.

Das Doppel wurde nicht im Rahmen den D-RLT Turnier gespielt, sondern im Rahmen des Mostviertel Cup. 11 der 12 Teilnehmer spielten im Mostviertel Cup weiter. Dieser war mit 24 Paarung wieder äussert gut besucht und eine gelungene Veranstaltung.

Bericht: Harald Pühringer


« Zurück  Druckversion


Info-Box

2. ÖBV D - RLT 2019

Ergebnisse Wien

Ergebnisse Niederösterreich