News « zurück
2019.04.28
National

Mittleres Play-off

Mittleres Play-off
Bleibt mit BCM Feldkirch in der 1. Bundesliga: Natalie Herbst(Foto: Sven Heise)

BCM Feldkirch und ASKÖ Kärnten schafften für die nächste Saison die Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga.

Es wurde nochmals spannend um die Plätze für die 1. Bundesliga in der nächsten Saison. Vorerst schaffte ASKÖ Klagenfurt mit dem 6 : 2 Auswärtssieg in Linz den Klassenerhalt. Zweitligameister Wiener Neustadt besiegte zwar Tabellenführer BCM Feldkirch mit 5 : 3 - zum Aufstieg reichte es aber nicht mehr.

Somit konnten sich BCM Feldkirch und ASKÖ Kelag Kärnten für die 1. Bundesliga für die Saison 2019 / 2020 qualifizieren.

3. Runde Mittleres Play-off

BSC 70 Linz : ASKÖ Kärnten 2 : 6
Wiener Neustadt : BCM Feldkirch 5 : 3

Stimmen zur 3. Runde:

Michael Steiner (Wiener Neustadt): Ein versöhnender Abschluss - der 5:3 Sieg gegen Feldkirch zeigt, was möglich gewesen wäre. Gegen die in stärkster Aufstellung antretenden Feldkirchner waren wir von Anfang an unter Zugzwang.
Bereits in den Herrendoppelbegegnungen zeigte das Team den unbedingten Willen zum Sieg und beide konnten im Entscheidungssatz mit dem knappest möglichen Abstand gewonnen werden. Danach blieb es bis zum Ende spannend und mit dem klaren Zweiatzsieg im Mixed konnten wir den ersten Sieg im Play Off fixieren. Der Knackpunkt zum Nichtaufstieg war sicherlich der schlechte Start gegen Linz und dann die unerwartete, unglückliche Niederlage gegen Klagenfurt. Kompliment dem Team für diese aufregende und schwierige Saison welche nun zu Ende ist. Jetzt verdauen wir das zweimal knappe Scheitern kurz vor der Ziellinie und nehmen die Planungen für die nächste Saison in Angriff.



BC Alkoven gab für die kommende Saison keine Nennung mehr ab und scheidet somit freiwillig aus der Bundesliga aus. Aus den Landesverbänden liegen zudem keine Nennung für ein Aufstiegsturnier vor.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Mittleres Play-off
Spiele, Ergebnisse, Tabelle