News « zurück
2019.06.18
National

TALENT DAYS

TALENT DAYS
Die Eröffnung der TALENT DAYS im BSFZ Südstadt (Foto: OePC_Diener_Eva-Mannhart).

Die Premiere der TALENT DAYS war ein voller Erfolg. Rund 100 Kinder und Jugendliche mit Körper- oder Sehbehinderung schnupperten am 14. Juni im BSFZ Südstadt zum ersten Mal paralympische Luft.
Badminton war eine von 10 Sportarten, die vor Ort angeboten wurde. Als Coaches standen die zweifache EM-Bronze-Medaillengewinnerin Henriett Koósz, Paralympics-MedaillengewinnerInnen wie Andreas Onea und Krisztian Gardos, Weltmeisterin Sabine Weber-Treiber oder aufstrebende Athleten wie Nico Langmann und Alexander Pototschnig mit Rat und Tat zur Seite.
Zudem fanden auch diverse Workshops und Informationsveranstaltungen für Eltern, LehrerInnen und BetreuerInnen statt.
Am Ende gab es für alle TeilnehmerInnen eine Medaille und die Möglichkeit auf Autogramme von den Stars.
Am 2. Juli 2019 finden die Talent Days im ULSZ Salzburg/Rif statt.
"Ein super Event, bei dem Kinder und Jugendliche mit Behinderung die Möglichkeit haben, verschiedene Sportarten kennenzulernen und mit Para-Stars zu sporteln. Sehr schön zu sehen, dass die Kids und Jugendlichen mit einem Lächeln die Halle betreten und glücklich und zufrieden verlassen haben", freut sich ÖBV-Generalsekretär und Para-Badminton Verantwortlicher Michael Dickert bereits auf die zweite Ausgabe in Salzburg. "Vielen Dank an dieser Stelle an das ÖPC für die Organisation und an Henriett Koósz, Alexander Hanisch, Gerald Steininger und Susanne Herndlhofer für die Betreuung der Badminton-Station!"


« Zurück  Druckversion