News « zurück
2019.08.21
International

BWF Weltmeisterschaften 2019

BWF Weltmeisterschaften 2019
Philip Birker und Dominik Stipsits bei ihrer ersten gemeinsamen WM Teilnahme in Basel (Foto: Badmintonphoto.com)

Für Philip Birker ist Basel die erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Dominik Stipsits konnte sich bereits einmal 2017 mit seinem damaligen Partner Zirnwald für die Weltmeisterschaften (in Schottland) qualifizieren.
Angesichts dieser neuen Erfahrung für das seit Sommer 2017 formierte Doppel lagen die Zielsetzungen für das Match gegen die kanadische Paarung Ho-Shue/Yakura besonders darauf kühlen Kopf zu bewahren und keine Nervosität aufkommen zu lassen. Zwei konstante Sätze 15:21, 15:21 – Premiere gelungen!


Setzplatz 1 im Dameneinzel: Akane Yamaguchi vorzeitig gestoppt
Der gestrige Tag brachte besonders für die top gesetzte Japanerin Akane Yamaguchi eine Überraschung. Überrumpelt vom Spiel ihrer 20-jährigen Kontrahentin Yeo Jia Min aus Singapur verlor sie 14:21, 18:21.
Die Nummer 1 bei den Herren und amtierender Weltmeister Kento Momota spielt sich bisher ohne Probleme in die dritte Runde. Sein nächster Gegner ist der Inder HS Prannoy, der gestern den 5-fachen Weltmeister Lin Dan in 3 Sätzen bezwingen konnte.

Heute, Mittwoch starten die topgesetzten Damen und Herren der unteren Hälfte der Raster in das Turnier. Anders Antonsen wird aufgrund eines Walkover in der ersten Runde heute seinen ersten Auftritt in Basel haben. Bei den Damen werden Tai Tzu Ying (2), Chen Yu Fei (4) und Pusarla V. Sindhu (5) eine erste Richtungsentscheidung liefern.

Alle Spiele von Court 1 und 2 können auch per Livestream verfolgt werden.


« Zurück  Druckversion