News « zurück
2019.08.27
National

Aktivwoche

Aktivwoche
(Foto: Andreas Hintringer)

Auch heuer wieder folgte der ÖBV der Einladung von Günter Gritsch im Rahmen der Aktivwoche des MMC OOE (Selbsthilfegruppe von Kindern und Jugendlichen mit Spina Bifida und Hydrocephalus) einen Nachmittag lang Badminton vorzustellen.

Auch diesmal konnte während dieser Aktivwoche unter fachkundiger Anleitung Badminton ausprobiert werden.

Heuer waren für den ÖBV Alexander Hanisch, Alex Zeitlhofer, Hannes Brodtrager, Jerry Steininger und Susi Herndlhofer dabei.

Hannes ein erfahrener Badmintonspieler erklärte zu Beginn allen Kids die Grundregeln des Sportes sowie Schlägerhaltung und einfache Schlagtechniken.

Dann konnte auf 3 Plätzen probiert und gespielt werden. Alex Z. und Susi zeigten den AnfängerInnen einfache Übungen, auf den Plätzen 2 und 3 erklärten Hannes, Alex H. und Jerry den schon erfahreneren SpielerInnen die verschiedenen Schlagtechniken. Alex H. konnte auch das richtige Bewegen mit dem Sportrollstuhl erklären und vorführen.

Auf allen Plätzen wurde anschließend über 2 Stunden konzentriert trainiert. Die Übungen wurden mit viel Disziplin, Ehrgeiz aber auch mit viel Spaß ausgeführt.

Alex H., das erste Mal dabei, hatte das Gefühl, dass es allen Spaß gemacht hat und dass ich ihnen einiges zeigen konnte, damit das aktive Spiel mit dem Federball noch mehr Spaß macht. Ich arbeitete mit einer Gruppe, die schon etwas Badminton-Erfahrung vom letzten Jahr und gute körperliche Voraussetzungen mitbrachten.

Auch Hannes war das erste Mal als Trainer mit dabei. Für ihn war es als "Neueinsteiger" im Para-Badmintonsport ein besonderes Erlebnis. Er hat während seiner beruflichen Laufbahn schon viel mit Menschen gearbeitet, es ist aber definitiv etwas Besonderes mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ein paar Stunden zu verbringen. Es ist sehr schön zu sehen, mit welchem Engagement, Aufmerksamkeit und Spaß die Kinder und Jugendlichen an eine für sie sicherlich schwierige Sportart herangegangen sind. Überrascht haben mich das Durchhaltevermögen und der Ehrgeiz ……und es waren einige wirkliche Talente dabei, die in dieser Sportart weitermachen sollten.

Höhepunkt dieses Nachmittages war ein Schau Doppel gespielt von Günter Gritsch (amtierender österreichischer Para-Badminton Staatsmeister im Einzel und Doppel) und Jerry Steininger (amtierender österreichischer Para-Badminton Staatsmeister im Doppel) gegen Alex Zeitlhofer und Alex Hanisch. Hier konnten die Kids beobachten wie schnell diese Sportart auch im Para-Badminton gespielt wird.

Dieser Nachmittag hat uns allen viel Spaß gemacht - den badmintonbegeisterten Kindern und Jugendlichen und uns dem Badminton Betreuerteam. Wir alle sagen Danke für die Gelegenheit mitmachen zu dürfen und würden uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr sehr freuen.


Bericht: Susi Herndlhofer


« Zurück  Druckversion