News « zurück
2019.10.23
International

Austrian U17 International 2019

Austrian U17 International 2019
Michael Tomic erreicht beim Heimturnier in Mödling das Halbfinale im Herreneinzel. (Foto: Dieter Graßmück)

Vom 18. bis 20 Oktober fand in der Sporthalle Mödling zum zweiten Mal das Austrian U17 International statt. Hierbei reisten 139 SpielerInnen aus 13 Nationen an. Aus Österreich waren 21 AthletInnen am Start.
Das beste österreichische Ergebnis konnte der an Nummer 1 gesetzte Michael Tomic (J. Stettner Badminton Mödling) mit einem dritten Platz im Herreneinzel erreichen. Für ihn und Kai Niederhuber (UBC Neuhofen) war im Herrendoppel leider wieder im Viertelfinale Schluss, sie unterlagen hier den späteren Turniersiegern. Kai Niederhuber erreichte im Herreneinzel, ebenso wie Armin Sárosi (J. Stettner Badminton Mödling) das Viertelfinale.
Mit der Performance der heimischen KaderspielerInnen zeigt sich der Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück nicht 100% zufrieden, obwohl dieses Mal, im Unterschied zum letzten Jahr, eine Semifinalteilnahme durch Michael Tomic im Herreneinzel aufzuweisen ist. Ein Turniersieg wäre sowohl im Herreneinzel als auch im Herrendoppel im Bereich des Möglichen gewesen. Nach bereits getroffener Analyse werden wir versuchen, im nächsten Jahr noch einen Schritt weiter nach vorne zu kommen, so Graßmück.

Im Turnierverlauf zeigte sich besonders eine englische Dominanz. Die Engländer stellten nicht nur die größte Teilnehmergruppe, sie spielten auch in allen Finalspielen mit. Sie konnten sich in weiterer Folge auch in fast allen Disziplinen durchsetzen, außer im Damendoppel, wo die bulgarische Paarung Ivanova/Pavlova als Siegerinnen hervorgingen.

Siegerinnen und Sieger des Austrian U17 International 2019:
MS: Nadeem Dalvi (ENG)
WS: Leona Lee (ENG)
MD: Daniel Mcmillan / Joseph Scott (ENG)
WD: Tanya Ivanova / Gergana Pavlova (BUL)
MX: Joseph Scott / Megan Brierley (ENG)


Bericht: Malou Schaub


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Austrian U17 International 2019
Ergebnisse

Bilder der Veranstaltung