News « zurück
27.11.2019
1. Bundesliga

1. Bundesliga

1. Bundesliga
Schafft das junge Team aus Wolfurt die Verteidigung der Tabellenspitze? (Foto: UBSC Wolfurt)

Die Tabellenführung machen sich die ersten 3 Teams aus Wolfurt, Mödling und Pressbaum untereinander aus. Lediglich getrennt durch einen einzigen Punkt wird der Kampf um die Winterkrone sicher ein spannender. UBSC Wolfurt empfängt Badminton Mödling und der ASV Pressbaum wird versuchen aus Feldkirch möglichst viele Punkte nach Hause zu bringen. Im Duell der ASKÖ Mannschaften Kärnten und Traun wird es für den Vorjahresmeister wichtig sein wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich zu geben, um den Anschluss an die Top-3 nicht bereits vorzeitig zu verlieren.


BCM Feldkirch (Natalie Herbst): Am Sonntag geht es im letzten Spiel der Hinrunde wieder gegen einen Ligafavoriten. Die Pressbaumer sind als einzige Mannschaft noch ungeschlagen und liegen mit 11 Punkten hinter Mödling (11) und Wolfurt (12) auf dem dritten Tabellenplatz. Für uns wichtig wird der Anschluss an die gute Leistung gegen Mödling am 9. November sein, wo wir vor versammeltem Heimpublikum einen Tabellenpunkt gewinnen konnten. Wo es uns an Hochkarätern mangelt, werden wir in diesem Spiel abermals mit der Unterstützung der Feldkircher Fans und einem guten Teamspirit kompensieren müssen. Wir freuen uns auf spannende Partien und hoffen, dass wir im einen oder anderen Spiel doch überraschen können und uns in der Tabelle weiter nach oben arbeiten können.


UBSC Wolfurt (Michael Vonmetz): Zum Abschluss der Hinrunde empfangen wir mit ASKÖ Mödling ein weiteres Schwergewicht im Kampf um die österreichische Badmintonkrone.
Durch die Verpflichtung von Blagovest Kisyov haben sich die Niederösterreicher deutlich verstärkt und sind in diesem Jahr wieder ein ganz heißer Titelanwärter.
Da wir erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung antreten können, rechnen wir uns dennoch eine gute Chance aus, auch diese Bewährungsprobe erfolgreich bestehen zu können. Wie so oft werden die Doppelspiele zu Beginn richtungsweisend für den weiteren Spielverlauf sein. Wir erwarten uns viele ausgeglichene Spiele und hoffen mit dem Schwung aus der letzten Partie gegen Traun und der Unterstützung unserer Fans die Tabellenführung erfolgreich verteidigen zu können.



ASKÖ Kelag Kärnten (Jenny Ertl): Im letzten Spiel vor der "Weihnachtspause" trifft unsere Mannschaft auf das Team aus Traun. Als Tabellenschlusslicht sind wir auch in dieser Partie Außenseiter. Dennoch erwarten wir einige ausgeglichene Spiele und hoffen die gute Leistung, die wir gegen Pressbaum zeigen konnten, auch dieses Mal wieder abrufen zu können. Leider werden wir allerdings auch in dieser Runde nicht mit der vollen Mannschaft an den Start gehen können.


ASKÖ Traun (Herbert Koch): In der Letzten Hinrunde der 1. Bundesliga trifft ASKÖ Traun auswärts am Samstag auf ASKÖ KELAG Kärnten. Eine vielleicht vorentscheidende Begegnung im Kampf um einen Halbfinalplatz. Wir liegen derzeit auf Platz vier, Kärnten ist in der Tabelle 6. und somit Letzter. Von der aktuellen Tabellensituation sind wir bei dieser Begegnung also zu favorisieren. Allerdings dürfen wir die Kärntner keinesfalls unterschätzen. Wenn wir am Ende der Meisterschaft um den Titel mitspielen wollen, müssen wir in Klagenfurt punkten. Jedenfalls müssen wir am Samstag mit voller Konzentration an die Aufgabe herangehen. Derzeit sind alle Mannschaftsmitglieder fit, sodass wir optimistisch die Reise antreten können.



« Zurück  Druckversion


Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum8 26
  2  ASKÖ Traun8 22
  3  Badminton Mödling8 20
  4  Raiffeisen UBSC Wolfurt8 17
  5  BCM Feldkirch8 6
  6  ASKÖ kelag Kärnten8 5
Spielplan 1. Bundesliga
    9. Spieltag
  • 15.02.2020, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - ASKÖ Traun
  • 15.02.2020, 15:00 Uhr
    UBSC Wolfurt - ASKÖ Kärnten
  • 16.02.2020, 10:00 Uhr
    ASV Pressbaum - Badminton Mödling
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband