News « zurück
2020.02.05
International

Fajr International 2020

Fajr International 2020
Luka Wraber erreichte das Halbfinale im Iran (Foto: badmintonphoto.com)

Österreichs Olympiakandidat Luka Wraber (ASKÖ Neudörfl) erreicht bei den Fajr Badminton International 2020 in Shiraz (Iran) das Halbfinale.

Luka Wraber, der wegen der laufenden Olympia-Qualifikation am Wochenende auf einen Start bei den Staatsmeisterschaften verzichtete, sammelt im Iran wichtige Weltranglistenpunkte. Nach seinen beiden Auftaktsiegen über die Lokalmatadore Soroush Eskandari Vatannejad (21:18, 21:12) und Mohamad Chaharmali (21:16, 21:19) konnte er im Viertelfinale gegen Timotny Lam (USA) in drei Sätzen (21:11, 16:21, 21:17) siegreich bleiben und ins Semifinale einziehen. Im Halbfinale gegen den topgesetzten Xiaodong Sheng (CAN) kämpfte Wraber 57 Minuten lang, ehe er sich mit 14:21, 21:19, 15:21 geschlagen geben musste.

Allein der Einzug ins Halbfinale wird Luka Wraber in der BWF Weltrangliste vom derzeitigen 94. Rang eine Verbesserung um ca. 10 Plätze bringen und wieder in die Top 90 einziehen lassen.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

29. Fajr Badminton International 2020

Spiele Luka Wraber