News « zurück
2020.03.05
National

B-RLT

B-RLT
Siegerinnen im Dameneinzel v.l.n.r.: Christine Stadlmayr, Alexandra Mathis und Sahra Dlapka (Foto: Barbara Storch)

Das B-Ranglistenturnier in Innsbruck war geprägt von einigen krankheitsbedingten Absagen, sodass alle Spieler und Spielerinnen der Warteliste noch Platz im Hauptbewerb fanden.

Die Siege der Einzelbewerbe gingen mit Alexandra Mathis vom BC Wolfurt und Emanuel Schöpf vom BC Nüziders in den Westen ins Ländle.

In den Doppelbewerben stürmte die jeweils ungesetzte Sabina Balut vom WAT Simmering mit ihrer Partnerin Alexandra Kristler vom BC St. Pölten im Damendoppel und ihrem Vereinskollegen Daniel Springer im Mixed zum Sieg. Einzig im Herrendoppel wurde der Top-gesetzte Florian Baumgartner von der Sportunion Ohlsdorf mit seinem Partner Jörg Stanzel von der DSG Tirol seiner Favoritenrolle gerecht.


Bericht: Iris Sondershaus



« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Ranglistendurchgang 2020

Sieger B-RLT