News « zurück
2020.04.25
National

ÖBV / VBV

ÖBV / VBV
Peter Buschmann (1942 - 2020)

Der Österreichische und Vorarlberger Badmintonsport trauert um Peter Buschmann.

Der Vorarlberger Badmintonverband trauert um seinen Ehrenpräsidenten Dipl. Ing. Peter Buschmann. 1967 hat er seine vielseitigen Aktivitäten im Vorarlberger Badmintonsport mit unermüdlichem Einsatz begonnen. Als Mitgründer des 1. BCV Fußach hat er den damals Federballbegeisterten die Grundlagen des Badmintonsports beigebracht. Bald danach hat sein Engagement als Trainer und Funktionär zur Gründung weiterer Vereine z. B. in Dornbirn und Hohenems geführt.

Sein persönlich sportlicher Höhepunkt war der Titel des süddeutschen Meisters im Einzel. Viele Siege bei Landesmeisterschaften und dann bei den österreichischen Meisterschaften in den Altersklassen haben sich angereiht.

Ein besonderer Meilenstein war die Gründung des Vorarlberger Badmintonverbandes im Jahr 1973 an der Peter maßgeblich beteiligt und dessen erster Präsident er bis 1983 war. Sein stets großes Engagement, seine Hartnäckigkeit und sein fachliches Wissen dienten uns als Vorbild. Für seine großen Verdienste wurde Peter Buschmann 1994 die Ehrenpräsidentschaft des Vorarlberger Badmintonverbandes verliehen.

Der Badmintonsport in Vorarlberg ist ihm zu großem Dank verpflichtet. Ohne sein Wirken hätte unsere Sportart in Vorarlberg nicht den heute anerkannten Stellenwert. Die Badmintonsportlerinnen und Badmintonsportler werden Peter Buschmann ein ehrendes Andenken bewahren.

Norbert Schmid
VBV-Präsident

Der Österreichische Badmintonverband möchte sein aufrichtiges Beileid den Angehörigen von Peter Buschmann aussprechen.


« Zurück  Druckversion