News « zurück
2020.05.13
National

ÖBV Ranglistensystem

ÖBV Ranglistensystem
Foto: badmintonphoto.com

Per 1.1.2021 ist es soweit. Das neue Ranglistensystem geht im Erwachsenenbereich online. Der Nachwuchsbereich reiht sich noch hinten an und wird voraussichtlich 2022 umgestellt.

Was wird sich ändern? Um etwas Licht in diese Frage aller Fragen zu bringen findet Ihr nachfolgend die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.

*Es wird keine eingeteilten Stärkeklassen für ein Turnier mehr geben
*Es wird keine vorbestimmten Termine für Ranglistendurchgänge und auch keine fixe Anzahl von
Ranglistendurchgängen mehr geben
*Für die Ranglistenplatzierung werden nicht nur die nationalen Turniere herangezogen, sondern auch
die Internationalen (= BWF Turnierteilnahmen) sowie Teilnahmen an Bundesligabegegnungen
*Die Höhe des Nenngeldes ist nicht mehr fix vorgegeben, diese kann von den Veranstaltern festgelegt werden.
*Die Anzahl der ausgespielten Bewerbe kann ebenfalls der Veranstalter festlegen (so soll die Möglichkeit geschaffen werden z.B. nur Doppel- bzw. Einzelturniere zu veranstalten)
*Die Anzahl der TeilnehmerInnen kann auch individuell festgelegt werden (12-16-24-32er Raster als Bsp.)
*Die Veranstaltungsdauer ist somit auch individuell fixierbar (1-,2- oder ½ Tagesturnier..)

Wie man sieht, ändert sich eine Menge und wir hoffen damit dem Turniergeschehen zu mehr Farbe und
Vielseitigkeit zu verhelfen.

Um das Top-Segment im ersten Jahr sicherzustellen und einen guten Start zu ermöglichen, werden
im ersten Jahr 3 Top-Turnier (höchste Kategorie) noch fix in den Terminplan fixiert. Für diese Turniere wurden jedoch keine genauen Wochenenden, sondern nur ein Zeitraum vorgegeben (siehe Terminplan 2021)

Veranstaltungsbewerbungen für diese und alle anderen fixierten Termine für den Herbst 2020 und des ersten Halbjahres 2021 können bis spätestens 31.Mai 2020 an steiner@badminton.at gerichtet werden.

Weiterführende Erklärungen -> siehe INFO BOX


« Zurück  Druckversion