News « zurück
2021.05.19
National

BLZ

BLZ
Mads Pieler Kolding mit den ÖBV Nationalspielern (Foto: ÖBV)

Mads Pieler Kolding in Österreich
Weltklassespieler trainierte am ÖBV-Bundesleistungszentrum

Dank einer Sonder-Förderung durch den Badminton Weltverband (BWF), konnte am letzten Wochenende ein Trainingsaufenthalt des dänischen Weltklasse-Doppelspielers Mads Pieler Kolding am ÖBV-Bundesleistungszentrum in der Südstadt ermöglicht werden. An zwei Tagen trainierte er nicht nur mit dem Erwachsenen-Nationalteam, sondern gab auch seine Erfahrungen als Weltklassesportler an den dort zeitgleich trainierenden Nachwuchs weiter.

Zur Person:
Mads Pieler Kolding ist seit 2010 Mitglied des dänischen Nationalteams. Zu seinen größten Erfolgen zählen neben einem Europameistertitel im Herrendoppel (2016), auch der Gewinn der Goldmedaillen bei der Herren-Team-WM (Thomas Cup) im selben Jahr, sowie bei der Mixed-Team-EM 2021.


« Zurück  Druckversion