News « zurück
2021.08.07
National

Sporthilfe

Sporthilfe
ÖFB Rekordteamspielerin Nina Burger gewann zuletzt den Ehrenpreis (Foto: Sporthilfe)

Wir sagen "Danke"!

Allen Sportlerinnen und Sportlern, die auch für andere da sind. Denn sie alle verdienen die Auszeichnung Sportler mit Herz.

Welche Sportler*in fällt durch soziales Engagement (besonders) auf? Egal, ob im eigenen Verband, aus einer anderen Sportart oder einfach nur aus der Region. Nominiere Deine Favoritin, noch bis 29. August 2021, einfach und unkompliziert per E-Mail an sportlermitherz@sporthilfe.at

Wer kann das tun?
Jeder. Weißt Du von einem Projekt, das andere Menschen unterstützt, schick eine E-Mail an sportlermitherz@sporthilfe.at und reiche es damit ein.

Was ist dabei zu beachten?
Wie der Name schon sagt, richtet sich Sportler mit Herz - in erster Linie - an aktive und ehemalige Spitzensportlerinnen. Diese sind oft (nur) wegen ihrer Erfolge bekannt. Viele von ihnen unterstützen andere Menschen jedoch mit all ihrer Kraft, was für die Gesellschaft viel wichtiger ist. Das soll damit gewürdigt werden und andere animieren, es ihnen gleich zu tun.

Was sollte man noch wissen?
Die Nominierungsphase endet am 29. August - also schnell eine E-Mail schicken, wenn Du von einem solchen Projekt weißt.

Von 13. bis 26. September 2021 können die Sportfans dann online ihre Stimme dafür abgeben. Das Siegerprojekt wird im Rahmen der Lotterien Sporthilfe-Gala am 14. Oktober 2021 im Wiener Konzerthaus - gleichzeitig mit den Sportlerinnen und Sportlern des Jahres - geehrt. Die Auszeichnung ist von den Österreichischen Lotterien mit 5.000,- Euro dotiert.

Sporthilfe Österreich


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Sportler mit Herz 2021

Nominierung