News « zurück
2021.08.23
International

French U17 International

French U17 International
Das ÖBV U17 Team in Frankreich (Foto: ÖBV)

Im Rahmen der Vorbereitung für die U17 Europameisterschaften nahmen sechs ÖBV-Youngsters am French U17 International in Talence (FRA) teil.

Im Mixed schafften Illja Nicolussi / Anja Rumpold den Einzug ins Endspiel. Hier unterlagen sie gegen die Franzosen Anthony Gourdon / Louane Lacour mit 15:21, 13:21. Pascal Cheng / Chiara Rudolf unterlagen im Halbfinale gegen die späteren Sieger in zwei Sätzen.

Ebenfalls bis ins Halbfinale konnte Pascal Cheng im Herreneinzel vorstoßen, ehe er gegen Tom Lalot Trescarte (FRA) mit 13:21, 21:13, 12:21 verlor.

"Im großen und ganzen sehr zufriedenstellend ist das unmittelbare Vorbereitungsturnier auf die U17 EM verlaufen. Als beste Ergebnisse konnten wir im Mixed, durch Ilija und Anja das Finale erreichen. Hier waren die französischen Gegner leider, wie auch schon im Halbfinale gegen Pascal/Chiara deutlich zu stark. Mit Pascal im Herreneinzel konnten wir ein weiteres Halbfinale erreichen. Wichtiger als diese Resultate war aber für mich, dass sich so gut wie alle Spieler, im Vergleich zum letzten internationalen Auftritt im Juni, verbessert zeigten, sowie das Turnier auch für weitere Verbesserungsschritte in unterschiedlichen Bereichen nutzen konnten. Jetzt gilt es, die nächste Woche noch für die Verbesserung von Feinheiten im Training zu nutzen, um dann optimal vorbereitet in die EM starten zu können," zog Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück Bilanz nach dem Turnier in Talence.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

French U17 International 2021:

Spiele der Österreicher