News « zurück
2021.10.17
International

German Ruhr U17/U19 International 2021

German Ruhr U17/U19 International 2021

Von 14. - 17. Oktober fanden in Mülheim/Deutschland parallel ein Int. U17- sowie ein U19-Turnier statt. Beide zählen zum jeweiligen Badminton-Europe-Circuit.

Mit dabei war auch eine Gruppe an ÖBV-JugendnationalspielerInnen aus Vorarlberg:

Beim U19-Turnier erreichte Ilija Nicolussi (BSC Wolfurt) im Herreneinzel nach insgesamt drei Siegen gegen Gegner aus Deutschland, Ungarn und der Schweiz das Viertelfinale. Dort war dann gegen den Top-Gesetzten David Silva aus Portugal in zwei Sätzen Endstation.

Noch besser lief es im Herrendoppel: Hier erreichte Ilija - gemeinsam mit Simon Bailoni (BC Montfort Feldkirch) das Semifinale! Den Weg dorthin sicherten sie die ÖBV-Jugendnationalspieler mit souveränen 2-Satz-Siegen gegen zwei französische Paarungen. Am Sonntag war gegen die beiden Deutschen Jonathan Dresp/Kenneth Neumann nach einer 2-Satz-Niederlage Endstation!

Im Mixed-Doppel-Bewerb erreichte Simon Bailoni - gemeinsam mit Partnerin Lena Rumpold (BC Götzis) - nach zwei 2-Satz-Siegen das Achtelfinale. Im Kampf ums Viertelfinale verloren die beiden Vorarlberger knapp, in 3 Sätzen, gegen David Silva/Beatriz Roberto aus Portugal.

Beim U17-Turnier "überstand" Anja Rumpold (BC Götzis) die ersten beiden Runden im Dameneinzel, ehe sie sich im Achtelfinale der Deutschen Marleen Schwabe geschlagen geben musste.
Im Damendoppel erreichte sie - gemeinsam mit Julia Cecchinato (Schweiz) - nach einem Sieg zum Auftakt gegen die beiden Deutschen Isabel Kleban/Shreya Sarkar, das Viertelfinale. Dort war dann gegen die beiden Schweizerinnen Jorina Jann/Leila Zarrouk Endstation.


« Zurück  Druckversion