Referat für Bundesligaangelegenheiten

Reinhard Hechenberger

Bundesligaangelegenheiten
Mobil:
Email senden
2020.03.06

2. Bundesliga

Im letzten Spiel der 2. Bundesliga empfängt Leader BSC 70 Linz UNION VRC. Mit einem klaren Sieg könnten die Wiener noch Ohlsdorf vom Aufstiegs-Play-off Platz verdrängen.


BSC 70 Linz (Reinhard Hechenberger): In Hinblick auf die Play-off Spiele ist für den BSC 70 Linz alles in Vorbereitung. Dennoch wollen wir im letzten Spiel des Grunddurchganges die Liga bzw. die Teilnehmer am Play-off nicht durcheinanderwirbeln. Wir werden zwar nicht mit dem kompletten Kader antreten, aber umgekehrt wollen wir die Ergebnisse aus dem Grunddurchgang für kein Team verfälschen. Derzeit wäre mit UNION Ohlsdorf, die erstmalig an einem Aufstiegs Play-off teilnehmen könn(t)en, der 2. Teilnehmer der 2. Liga fix. Würde aber VRC mit einem 7:1 oder 8:0 aus Linz nach Hause fahren, wäre VRC mit im Play-off. Auch wenn unser Team diesmal nicht komplett ist, wollen wir gegen VRC gewinnen um für klare Verhältnisse in der Tabelle zu sorgen.

Downloads
Alle Infos zu den Bundesligavereinen 2020-21

Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband