Referat für Bundesligaangelegenheiten

Reinhard Hechenberger

Bundesligaangelegenheiten
Mobil:
Email senden
2021.11.05

1. Bundesliga

Nach den gelungenen Auftakt der Topteams in die neue Bundesliga Saison reist Titelverteidiger Traun in der 2. Runde ins Ländle zum UBSC Wolfurt. Tabellenführer Pressbaum gastiert in Linz und Feldkirch empfängt Mödling.


ASKÖ Traun (Herbert Koch): Wir haben die heurige Meisterschaft um den Staatsmeistertitel mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen BSC 70 Linz begonnen. Wolfurt ist mit einer Niederlage gegen ASKÖ Mödling in die Saison gestartet.
Auf dem Weg ins Semifinale brauchen beide Mannschaften einen Erfolg, um diesem Ziel ein wichtiges Stück näher zu kommen. Das große Bangen um die stärkste Besetzung in Corona- Zeiten begleitet natürlich jedes Ereignis. Wie in den letzten Jahren ist mit einem Match auf Augenhöhe zu rechnen. Die Trauner Mannschaft, mit Staatsmeister Wolfgang Gnedt hat zum Auftakt eine starke Leistung geboten und hofft auf eine Wiederholung am Samstag.



BCM Feldkirch (Natalie Herbst): Nach dem Spiel gegen Pressbaum letztes Wochenende steht uns diesen Samstag mit Mödling ein weiterer starker Gegner gegenüber. Die Erfahrung, die wir in der letzten Woche sammeln konnten und die gefundene Abstimmung zwischen den Neuen und Stammspielern sollten uns helfen, in diesem Spiel unser bestes Badminton zu spielen. Unser Ziel ist es, so viele Spiele als möglich gewinnen und den Gegnern eventuell auch den einen oder anderen Punkt abzuluchsen.


Badminton Mödling (Katrin Neudolt): Nach dem erfolgreichen Auftakt für uns vergangenes Wochenende reisen wir das zweite Mal innerhalb von 7 Tagen ins Ländle. Obwohl wir auch dieses Mal leider ersatzgeschwächt antreten müssen, sehen wir uns dennoch in der Favoritenrolle. Unser klar erklärtes Ziel für diese Begegnung bleiben die 3 Punkte für die Tabelle und wir sind überzeugt davon, dass jeder einzelne Spieler vollen Einsatz zeigt, um dieses Ziel zu erreichen.

Downloads
Bundesliga-Aufstellungen
Saison 2020-2021
Saison 2021-2022
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband