Referat für Seniorensport

Harald Starl

Senioren-Referent
Mobil: +43 676 5117052
Email senden

World Master Games 2017 - Helmuth Kreulitsch gewinnt zweimal Silber

Helmuth Kreulitsch gewann bei den World Master Games in Neuseeland zweimal Silber. (Foto: privat)

Alle vier Jahre findet das größte Senioren Sportfest statt – 2017 war Auckland (Neuseeland) der Austragungsort für 27.000 Sportler aus 54 Nationen, die in 28 Sportarten um Medaillen kämpften. 6000 Volontäre halfen mit, dass die größte Sportveranstaltung der Welt reibungslos über die Bühne ging.
Allein 1200 Badmintonspieler(innen) kämpften in drei Leistungsklassen von 35+ bis 75+ sowohl in Einzel, Doppel, Mixed und Mannschaft um die begehrten Mastersmedaillen.
Helmuth Kreulitsch (ASKÖ kelag Kärnten) war als einziger ÖBV Spieler in Neuseeland am Start. Im Einzel 75+ (Leistungsklasse A) spielte sich Kreulitsch mit drei Siegen bis ins Finale vor. Im Semifinale gegen den US-Vizemeister Robin Lyons musste Helmuth Kreulitsch drei Matchbälle abwehren, ehe er mit 23:25, 24:22, 21:14 ins Endspiel einzog. Hier war der Australier Iggy Gan dann doch etwas zu stark für den Österreicher – Kreulitsch unterlag mit 12:21, 16:21.
Im Teambewerb spielte Helmuth Kreulitsch in einem internationalen Team mit Spielern aus Neuseeland, Kanada und Australien, die sich letztlich den 2. Platz in der Teamklasse 75+ sicherten.
Mit zwei Silbermedaillen im Gebäck trat schließlich Helmuth Kreulitsch zufrieden die Heimreise an und freut sich bereits auf die nächsten Masters Games, die 2021 in Konsei (Japan) stattfinden.

Terminkalender
Hier können Sie den aktuellen Terminkalender für Senioren herunterladen:

Terminkalender 2018 downloaden
Downloads

Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband