Schulsport

Otto Wendlik

Beirat für Schulsport
Mobil: 0664-5984 538
Email senden

Badminton Schulcup - Landesmeisterschaften Burgenland 2019

Das BG Oberpullendorf gewann den Oberstufenbewerb Mädchen im Burgenland (Foto: BBV)

Güssing war wieder der Austragungsort für die Badminton Landesmeisterschaften der Oberstufe. Leider konnte dieses Schuljahr nur der Oberstufenbewerb ausgetragen werden, da sich bei der Unterstufe nur eine Schule angemeldet hatte.

Erfreulich waren aber die Nennungen im Oberstufenbewerb: Insgesamt 10 Mannschaften (6 bei den Burschen und 4 bei den Mädchen) und 7 Schulen traten gegeneinander an. Gespielt wurden drei Einzel und zwei Doppel, wobei jeweils ein langer Satz bis 30 Punkte die Entscheidung brachte.

Bei den Mädchen traten die Teams im Modus jeder gegen jeden an. Dabei setzte sich das BG Oberpullendorf mit drei Siegen (4 : 1 gegen Güssing und 5 : 0 gegen Oberschützen und Eisenstadt) durch. Der Spielverlauf gegen Güssing war sicherlich knapper als das Ergebnis vermuten lässt. In hochklassigen Einzelspielen behielten die Mädchen aus Oberpullendorf knapp die Oberhand, sodass die Begegnung bereits nach den drei Singles entschieden war.

Bei den Burschen wurde in zwei 3-er Gruppen gespielt. Die zwei Erstplatzierten spielten um den Landesmeistertitel. In der Gruppe A sicherte sich das BORG Jennersdorf gegen Güssing und das Wimmer Gymnasium aus Oberschützen den ersten Platz. In Gruppe B wurde die HTL Pinkafeld Erster. Somit spielten das BORG Jennersdorf und die HTL Pinkafeld um den Titel. In einem spannenden Finale triumphierte das BORG Jennersdorf mit dem Endergebnis von 3 : 2.

Ergebnisse:

Oberstufe Mädchen
1. BG Oberpullendorf
2. BORG Güssing
3. BG Oberschützen

Oberstufe Burschen
1. BORG Jennersdorf
2. HTBLA Pinkafeld
3. BORG Güssing

Bericht: Mag. Gernot Beck / Mag. Alfred Liebmann

Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband